Liebe Besucherinnen und Besucher, diese Seite verwendet Cookies.

15.3., 20 Uhr: Artgerecht - das Schweineexperiment (45')

artgerecht das schweine experimentJährlich werden über 50 Millionen Schweine in Deutschland in der intensiven Schweinemast herangezüchtet. Als Hybridschweine werden sie in der konventionellen, industriellen Intensivhaltung in Rekordzeit gemästet und nach wenigen Monaten für den Nahrungsmittelbedarf geschlachtet. Für diesen NDR-Film wurden das Hybridschwein Klara und drei Ferkel aus der Massentierhaltung befreit und auf einen naturnahen Bauernhof gebracht. Frage für das Experiment: Haben die Zuchttiere noch arttypische Instinkte und kehren diese bei artgerechter Haltung zurück? Der Film zeigt es. Zu Wort kommen Wissenschaftler, Schweinebauern, Politiker und Veterinäre. So entsteht ein vielschichtiges Bild vom komplexen "System Schweinezucht" mit seinen Widersprüchen, seinen gesellschaftlichen und finanziellen Herausforderungen.

Anschließend Publikumsdiskussion

Eintritt frei, Spende erbeten