Liebe Besucherinnen und Besucher, diese Seite verwendet Cookies.

"Ich lese was, was Du nicht liest" - findet wieder am Freitag, 17. November, 20 Uhr im Ökospeicher Wulkow statt. Dieses Mal im Programm: von Jürgen Wiebicke "Zu Fuß durch ein nervöses Land. Auf der Suche nach dem, was uns zusammenhält", "Die Erzählungen" von Siegfried Lenz. Vorgestellt wird außerdem ein Schweizer Autor und - als Tipp vielleicht fürs Weihnachtsfest - ein Kinderbuch von Wolf Erlbruch. Der Eintritt ist wie immer frei. Das Speichercafé hat geöffnet. Die nächste Veranstaltung findet im neuen Jahr statt.

Das ist die Idee von "Ich lese was...": Ein netter Abend mit Büchern und Menschen! Vier Leser stellen vier Bücher vor, die sie so interessant finden, dass andere sie unbedingt auch lesen sollten. Egal ob Bestseller oder Fundstück, Klassiker oder Außenseiter, Sachbuch oder Roman. Pro Buch eine Viertelstunde: Worum es geht, was so toll daran ist, dazu ein kurzer Leseausschnitt. Anschließend zusammensitzen, reden, trinken. Vorschläge gern an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.