Liebe Besucherinnen und Besucher, diese Seite verwendet Cookies.

Herbstfest

Den Abschluss und Höhepunkt der ersten Apfelwoche bildete das deutsch-polnische Apfel- und  Herbstfest im und am Ökospeicher Wulkow. Die vielfältigen Ergebnisse und Erzeugnisse der vorausgegangenen Woche wurden einem breiten Publikum nahe gebracht. Unter anderem konnten die Besucher/innen die hergestellten Speisen und Getränke kosten, die fantasievoll gestalteten Apfelsaft-Boxen besichtigen, verschiedene Apfelsorten probieren oder an einem Kreisel-Wettbewerb teilnehmen.

Die Kreisel aus Eicheln und Holzspießen wurden schon beim Holz-Workshop als Pausenfüller hergestellt und konnten beim Apfelfest von den Gästen unter fachkundiger Anleitung gebastelt werden. 

Auch die Teilnehmer des befreundeten Partnerprojekts von GLOS waren mit einem Stand vertreten. Dort gab es u.a. den frisch gepressten Apfel-Mango-Saft mit Mangos aus fairem Handel zu kosten.

Nebst den kostenlosen Informations- und Probierständen waren auch kommerzielle Marktbetreiber vor Ort, wo Besucher/innen auch größere Mengen Äpfel und weitere Lebensmittel sowie Kunsthandwerk erwerben konnten.

Leider waren beim Apfelfest auch einsetzender Regen und stärker werdender Sturm zu Gast. Trotzdem fanden rund zwei- bis dreihundert  Besucher/innen den Weg nach Wulkow.