Liebe Besucherinnen und Besucher, diese Seite verwendet Cookies.

buch"Ich lese was, was Du nicht liest" heißt es am Freitag, 23. März, im Ökospeicher in Wulkow. Dieses Mal geht es um Neuerscheinungen von der Leipziger Buchmesse - darunter auch ein Kinderbuch  - und um Alan Benetts "Die souveräne Leserin".  Der Literatur-Abend beginnt um 20 Uhr im Speichercafé im Ökospeicher Wulkow. Ab 19 Uhr ist das Café geöffnet. Eintritt kostenfrei.

"Ich lese was, was Du nicht liest" - ist keine Lesung im eigentlichen Sinne sondern ein netter Abend mit Büchern und Menschen. Das ist die Idee: Vier Leute stellen vier Bücher vor, die sie so interessant finden, dass andere sie unbedingt auch lesen sollten. Egal ob Bestseller oder Fundstück, Klassiker oder Außenseiter, Sachbuch oder Roman. Pro Buch eine Viertelstunde: Worum es geht, was so toll daran ist, dazu ein kurzer Leseausschnitt. Anschließend zusammensitzen, reden, trinken .Eigene Vorschläge bitte gern an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.