Liebe Besucherinnen und Besucher, diese Seite verwendet Cookies.

"Ich lese was, was Du nicht liest" - wieder am Freitag, 20. Oktober, 20 Uhr. Dieses Mal im Programm: Das  ganz neue Buch des schwedischen Schriftstellers Fredrik Backmann, bekannt für seine witzigen, scharfsinnigen Romane. Es gibt außerdem wenig bekannte Literatur aus Afrika, Unterhaltsames vom Grammatik-Papst Bastian Sick und ein Sachbuch. Der Eintritt ist wie immer frei. Das Speichercafé hat ab geöffnet. Die nächste Veranstaltung findet am 17. November statt und wird u.a. auch ein Kinderbuch vorstellen.

Das ist die Idee von "Ich lese was...": Ein netter Abend mit Büchern und Menschen! Vier Leser stellen vier Bücher vor, die sie so interessant finden, dass andere sie unbedingt auch lesen sollten. Egal ob Bestseller oder Fundstück, Klassiker oder Außenseiter, Sachbuch oder Roman. Pro Buch eine Viertelstunde: Worum es geht, was so toll daran ist, dazu ein kurzer Leseausschnitt. Anschließend zusammensitzen, reden, trinken. Vorschläge gern an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!